ABAKUS Musik

Gemälde von Siegfried Fietz

Das neue Album von Siegfried Fietz

* Pflichtfelder

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

Liebe Freunde,
es könnte kaum einen besseren Zeitpunkt zur Veröffentlichung unseres neuen Albums 'Welch ein Leben' - ein musikalisches Portrait über das Leben Martin Niemöllers geben als jetzt:

100 Jahre nach Ende des Ersten Weltkrieges, 80 Jahre nach den schrecklichen Pogromen der Nazizeit in Deutschland und im Angesicht der täglichen Nachrichten über neue Bestrebungen rechtsradikaler Aktivisten und wieder aufloderndem Antisemitismus. Unsere christliche Verantwortung sollte wie bei Martin Niemöller an der Frage ausgerichtet sein: 'Was würde Jesus dazu sagen?'

Empfehlungen

  1. Welch ein Leben

    Interpret: Siegfried Fietz

    Dem aufregenden Leben Martin Niemöllers, seinen Gedanken, Erfahrungen und seiner Haltung spüren die Lieder von Siegfried Fietz und Helwig Wegner-Nord nach. Darin geht es um die umfassende Nachfolge Jesu: 'Für uns Christen geht es um das ganze Leben!' sagt Martin Niemöller. Darum reicht christliche Verantwortung hinein in alle Bereiche des persönlichen wie auch des politischen Lebens.

  • CD Digipack · Sofort versandfertig · 17,95 Euro

    Warenkorb
  • MP3 Album · Sofort herunterladen · 12,95 Euro

    Warenkorb

Nich verpassen: Vom 1. bis 24. Dezember feiern wir wieder die erwartungsvolle Zeit bis Weihnachten mit einem Adventskalender in unserem Store. Auch in diesem Jahr können Sie jeden Tag neue Überraschungen, Angebote und Informationen hier finden. Damit Sie nichts verpassen, lohnt es sich, jeden Tag vorbeizuschauen.

Hören Sie hier ein komplettes Lied aus dem Album: 

Diese Inhalte sind Vermächtnis und Lebenshilfe zugleich.

Mit lieben Grüßen
Barbara Fietz


Unsere Empfehlungen für die Advents- und Weihnachtszeit finden Sie im Karussell:

  • Ein Friedenslicht reist um die Welt

    Ein Friedenslicht reist um die Welt

    Interpreten: Siegfried Fietz · Oliver Fietz

    Svea und Rike können gar nicht verstehen, warum es so lange dauert, bis es endlich Weihnachten ist. Doch als ihr großer Bruder nach Hause kommt, zeigt er ihnen auf dem Globus, wo Jesus geboren wurde und wie jedes Jahr dort in der Geburtsgrotte ein Friedenslicht entzündet wird. Na und dann muss das Friedenslicht ja erst einmal um die Welt reisen, bis es bei ihnen in Nordhorn ankommt und im Weihnachtsgottesdienst in die Kirche gebracht werden kann.

    Mehr Erfahren
  • Das erste Weihnachtswunder

    Das erste Weihnachtswunder

    Interpreten: Oliver Fietz · Paula Würtz · Tobias Müller

    Wirt Simon trifft sich mit anderen Wirtsleuten aus Bethlehem. Aufgeregt erzählt er den anderen, wie er selbst Zeuge der Weihnachtsgeschichte wurde. Der sonst etwas mürrische und schweigsame Simon ist plötzlich wie ausgewechselt. Das macht die anderen Wirtshausbesitzer neugierig und den Simon zu einem anderen Menschen und zum ersten Weihnachtswunder.

    Mehr Erfahren
  • Weihnachten wird es überall

    Weihnachten wird es überall

    Interpreten: Siegfried Fietz · Oliver Fietz · Florian Fietz · Sandra Fietz-Oberbeck

    Dieses Album ist eine wundervolle Einstimmung für die ganze Familie auf das große Fest. Lieder, die jeder kennt und mitsingen kann mit einigen unserer schönsten Weihnachtslieder aus den verschiedensten Weihnachtssingspielen.

    Mehr Erfahren
  • Wolf Codera goes Christmas Vol. II

    Wolf Codera goes Christmas Vol. II

    Interpret: Wolf Codera

    Die ganz besondere Atmosphäre von Weihnachten bringen uns die Lieder von Wolf Codera, eingespielt mit seinem unverwechselbaren warmen Ton auf Saxophon und Klarinette.

    Mehr Erfahren
  • Gesegnete Weihnachten

    Gesegnete Weihnachten

    Grußkarte mit Mini-CD zu dem Lied 'Die heilige Nacht'.

    Mehr Erfahren
Zum Seitenanfang