ABAKUS Musik

Eine Übersicht aller Hörspiele und Alben für die Advents- und Weihnachtszeit finden Sie hier
Gemälde von Siegfried Fietz

Von guten Mächten wunderbar geborgen

Die ergreifenden Aussagen dieser Texte haben viele angerührt. 'Undankbarkeit beginnt mit dem Vergessen'. Die Komposition dieser Bonhoeffer-Texte ist eine eindringliche Wortinterpretation, herausgeboren aus einem echten Nachempfinden der damaligen Situation, die Worte Bonhoeffers aber hineinhebend in eine allgemeine Gültigkeit uns heute rufend: 'Bruder, wir suchen, wir rufen dich! Bruder, hörst du mich?'

Über aller Schwere und Ausweglosigkeit der damaligen Situation Dietrich Bonhoeffers steht seine tröstende Aussage: 'Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost, was kommen mag'. Dieses Lied hat die größte Verbreitung von all unseren Veröffentlichungen erfahren und ist dabei auch bereits über viele (Sprach-) Grenzen gegangen.

Hörproben


Kundenmeinungen


A.L.BS.

Diese CD - Hörproben entsprechen voll und ganz meinen Vorstellungen.
Insbesondere das Lied von Dietrich Bonhoeffer 'Von guten Mächten wunderbar geborgen' - begeistert mich - wie mit Sicherheit unendlich viele Menschen - ganz besonders. Es ist ein gewisser Beitrag die Welt friedlicher zu machen.
Mögen ganz besonders friedfertige Menschen vom lieben Gott behütet sein.
A.L.BS.

  • CD Album · 91-011 · Von guten Mächten wunderbar geborgen

    Wunschzettel
  • MP3 Album · 81-011 · Von guten Mächten wunderbar geborgen

    Wunschzettel

Mehr zu dieser Produktion

  • Lieder- & Textheft · 71-011 · Von guten Mächten wunderbar geborgen

    Wunschzettel

Themen:

  • Erscheinungsjahr: 1977
  • ISBN:
    978-3-88124-009-3 Musik CD
    978-3-88124-011-6 Lieder- und Textheft
    978-3-88124-385-2 Bildband mit Mini-CD
  • Laufzeit: 41 Minuten
  • Lieder- und Textheft: 50 Seiten · A4 Heft · Melodien und Text mit Gitarrengriffen, Zwischentexten, Solistische Stimmen und Chorbearbeitungen und Instrumentalstimmen
  • ABAKUS Musik KurzURL: http://abk.us/011


Interpret: Siegfried Fietz

Komponist: Siegfried Fietz

Texter: Dietrich Bonhoeffer


Zum Seitenanfang